Vergleich der Erträge des neuen mit denen des alten Wechselrichters


Im ersten Betriebsjahr mit den neuen Wechselrichtern (3.7.2009 - 2.7.2010) hat unsere Solaranlage 12'040 kWh ins Netz ein­gespeist. Im sonnenarmen Kalenderjahr 2010 waren 11'469 kWh. Die durchschnittliche Netto-Jahresproduktion mit dem alten Wechselrichter war 8'840 kWh. Somit ergibt sich ein Mehrertrag von 36 % bzw. 30 % durch den Ersatz des Wechselrichters und die Abschaltung der alten Messeinrichtung.


Vergleich monatliche Erträge

Die blauen Balken stellen die durchschnittlichen Netto-Monatserträge von 1994 bis 2008 dar. Die aufgesetzten Striche stellen die maximalen Netto-Monatserträge dar. Da diese Werte manuell abgelesen wurden und dies nicht immer exakt zum Monats­wechsel geschah, können vor allem die Maximalwerte ungenau sein. Die gelben, orangen und roten Balken stellen die Netto-Monatserträge seit dem 3. Juli 2009 mit den neuen Wechselrichtern dar. Diese Messwerte werden automatisch um Mitternacht zum Monats­wech­sel erfasst.


Hier fehlt ein Bild.


Vergleich jährliche Erträge

Die blauen Balken stellen die Netto-Jahreserträge von 1994 bis Mitte 2009 mit dem alten Wechselrichter dar. Die gelben Balken stellen die Netto-Jahreserträge seit dem 3. Juli 2009 mit den neuen Wechselrichtern dar. Der aufgesetzte, gelbe Strich stellt die noch zu erwartenden Erträge bis Ende Jahr dar.


Hier fehlt ein Bild.