SVU Mitglieder-Umfrage 2015


Die ursprüngliche Ausrichtung des Solarvereins, Pionier-Vorzeigeprojekte zu ermöglichen, muss
angepasst werden. Die Photovoltaik-Technik ist erprobt, etabliert und bezahlbar geworden.

Eine Möglichkeit, die im Vorstand des SVU entwickelt wurde, ist die Initiierung von Projekten für
grosse Solaranlagen in der Region. Diese projektierten Anlagen würden zu kleinen Teilen der
Bevölkerung zum Kauf angeboten. In Zusammenarbeit mit dem EW der Stadt Steckborn wäre es
möglich, statt einer eigenen, kleinen, privaten Anlage, sich an einer grossen und deshalb deutlich
wirtschaftlicheren Anlage zu beteiligen und den Strom selbst zu verbrauchen oder zu verkaufen.
„Der SVU wird somit Ideengeber neuer PV-Projekte sein und Interessierten die Aufgabe des
Betreibers oder Eigentümers überlassen".

Mit derartigen Projekten kann die Solarenergie in der Region weiter vorangebracht werden.
Der Vorstand bittet Sie, sich an der Umfrage zu beteiligen und Ihre unverbindlichen Antworten
und Ideen bis Ende August 2015 dem Kassier zuzustellen.

 

Umfrageformular